Wer oder was ist die Landjugend Preußisch Oldendorf?? Was macht ihr eigentlich so?? Wenn uns jemand danach fragt, stellt sich schnell heraus, dass uns viele Vorurteile entgegengebracht werden.

Um es einmal ganz klar zu sagen:

Wir sind kein Verein, in dem sich ausschließlich Landwirte, deren Söhne, Erntehelfer, Hofknechte und Küchenmägde treffen um ständig zu feiern und sich zu betrinken. Wir haben die Erfindung des elektrischen Lichts nicht verpasst und können auch Telefone fehlerfrei bedienen (sogar Handy´s). Jeder von uns hat eine Schule besucht oder besucht sie noch. Niemand von uns glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist und jeder ist sich bewusst, dass die Erde sich um die Sonne dreht und nicht umgekehrt..

Da wir uns schon viele Vorurteile anhören mussten und falsche Vorstellungen über uns anhören, da sind die oben genannten doch eher nette Karikaturen

 

 

Aber nochmal von vorne: Wer oder was ist die Landjugend Preußisch Oldendorf?

Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Jugend- und Erwachsenengruppe aus ca. 25 aktiven und 40 passiven Mitgliedern im Alter von 16-30 Jahren (Alter der aktiven Mitglieder). Bei uns treffen sich Schüler, Studenten, Bankkaufleute, Chemielaborantinnen, Fachinformatiker, Ingineure, Arzthelferinnen, Ergotherapeutinnen, Lehrehr, Floristen, Krankenschwestern, Erzieherinnen,  Schornsteinfeger etc. und natürlich auch Landwirte ( was im übrigen auch nur ein Job ist und der uns nebenbei alle ernährt! ).

 

Unser Ziel ist es, einen Teil unserer Freizeit gemeinsam, abwechslungsreich, interessant und  unterhaltsam zu gestalten. Dabei ist jegliche Teilnahme rein freiwillig und jeder kann selbst entscheiden, wie er sich einbringt oder woran er teilnehmen möchte.

In einer Zeit, in der viele Jugendliche perspektivlos umherirren, mit ihrer Freizeit zu oft den Fernseher bzw. den Computer verbinden und manche gar nichts mit sich anzufangen wissen, bieten wir ein Programm mit aktiver Freizeitgestaltung, in der es nicht nur um Spaß haben und Feste feiern geht. (siehe auch Themenabende, Sport, Theater, Volkstanz), was selbstverständlich auch dazu gehört, worauf wir aber zu oft reduziert werden. Natürlich sind alle Aktivitäten freiwillig =) niemand wird zu irgendwas gezwungen.

Wir hoffen, dass diese Seiten dazu führen, mit einigen Vorurteilen aufzuräumen und das Interesse für uns zu wecken. Kennenlernen kann man uns natürlich am besten persönlich. Einfach mal in das Programm schauen.. Fragen beantworten wir auch gerne per eMail. (siehe “Kontakt”).

Und wenn ihr uns schon kennt,  einfach mal vorbei schauen :)